14. November 2017

ÄPFEL UND KAROTTEN

Eine leichte
und fruchtige Zubereitung aus Äpfeln und Karotten, die wunderbar zu gebratenem Fischfilet* oder einem Kalbskotelett* passt.



APFEL-KAROTTEN-GEMÜSE

2 Portionen als Beilage

Einkaufsliste zum Ausdrucken

1 EL Aceto balsamico rosso
1 TL Honig, flüssig
Salz, Pfeffer aus der Mühle
Korianderkörner, frisch gemahlen
2 EL Olivenöl
     in einer Schüssel gut verquirlen.

1 Karotte
     längs in ca. 3 mm dicke Scheiben hobeln: ca. 100 g. Diese diagonal halbieren, zur Sauce geben.

1 Knoblauchzehe
     in feinen Scheibchen dazuhobeln (Trüffelhobel!)

1 rote Chilischote
     längs halbieren, entkernen, in feinste Streifen schneiden, beigeben.
     Alles gut mischen (am besten mit den Fingern!), aus der Schüssel heben, in einer Gratin-Form verteilen.

1 grosser Apfel, ca. 150 g
     schälen, Kerngehäuse ausstechen, Apfel quer in ca. 3 mm dicke Scheiben hobeln (120 g). Diese einzeln in der verbleibenden Sauce wenden, auf den Karotten verteilen.

Kann bis hierher vorbereitet werden! 

     Backofen auf 180 °C (O+U) vorheizen.
     Apfel-Karotten-Gemüse in der Ofenmitte ca. 20 Minuten backen, bis die Apfelscheiben leicht Farbe annehmen.

wenig scharf

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .



Wer sein Gewicht
halten will, kann beispielsweise beim Abendessen Kohlenhydrate weglassen oder stark reduzieren.

Das Low Carb Prinzip
Kurz: Bei einer Kohlenhydratreduktion wird der Blutzuckerspiegel relativ tief gehalten, so dass es zu keiner grossen Insulin-Ausschüttung kommt. Dadurch wird der Abbau von Körperfett angekurbelt.

Mehr Informationen gibt es bei mir auf dieser Seite:
LOW CARB: Voller Geschmack, wenig oder keine Kohlenhydrate

* Fisch und Fleisch liefern keine Kohlenhydrate!


Kommentare:

  1. Du bist noch ganz brav bei Low Carb? Ich muss gestehen, ich habe das Handtuch geworfen. Wobei mir dein Rezept nun doch wieder Lust darauf macht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber auch nicht so ganz standhaft...
      Ich versuche einfach, die KH möglichst am Abend zu umgehen. Wenn Pasta & Co. als Beilage jedoch besser passen, gibt es die auch. Sich alles zu verkneifen, ist auch keine gute Lösung, sondern frustriert lediglich!

      Löschen